down to earth - Stiftung

down to earth - Auenhof

down to earth - Akademie

Skip to main content

Course/training Category: Permakultur Design Kurs

Permakultur Design Modul Kurs online / live

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

  • Marcus Pan
  • Marcus Pan PDC Handbuch
  • Achtsamer Umgang mit der Erde
  • Wesensgemässe Haltung von Tieren
  • Hügelbeet
  • Patterndesign
  • Bill Mollison Handbuch der Permakultur Gestaltung

PERMAKULTUR DESIGN MODUL KURS online / live

70 Lektionen / 90 Stunden

VERMITTELT DIE GANZHEITLICHE SICHTWEISE DER PERMAKULTUR

nach dem Curriculum von Bill Mollison & David Holmgren

Erlerne in diesem sehr umfangreichen Kurs wie man den Boden heilt und Wasser reinigt, wie man menschliche Systeme entwirft, die Systeme in der Natur nachahmen und ein Minimum an Energie und Rohstoffe verwenden und wahre Fülle und soziale Gerechtigkeit ermöglichen. Erlerne die Landschaft zu lesen, integrierte Systeme zu entwerfen, Wasser zu sammeln. Mache ein Land dürresicher, baue Boden auf, sammle und speichere Kohlenstoff, bereite Kompost, koche Komposttee und stelle Biokohle her. Entdecke die Lösungen für den Klimawandel und die Strategien und dessen Werkzeuge, die du dafür einsetzen kannst. Ebenso beschäftigen wir uns mit sozialer Permakultur: Wie organisieren wir uns, lösen Konflikte, treffen Entscheidungen, wirken effektiv zusammen und unterstützen uns.

Plane während dem Kurs, Schritt für Schritt, Deinen Permakultur Garten,
und erlerne wie Du hochwertige Nahrung  zur Selbstversorgung kultivieren kannst.

Der Lernweg einer tiefen Naturverbindung wird während des Kurses beschritten, um den Menschen im ökologischen Netzwerk der Erde wieder einzubinden. Dabei ist auch die Gemeinschaftsbildung ein wichtiger Bestandteil dieses ökologischen Geflechts, die während des Kurses eine bereichernde Erfahrung für die TeilnehmerInnen sein wird. 

GESTALTUNG ZUKUNFTSFÄHIGER LEBENSRÄUME FÜR MENSCHEN, PFLANZEN & TIERE

Marcus Pan, international tätiger Permakultur Designer & Lehrer vermittelt in diesem Kurs nicht nur seine langjährigen Erfahrungen in der Planung sowie im Aufbau von Permakultur Systemen. Ebenso teilt er sein Wissen über tiefe Naturverbindungen und die Wiederherstellung dieser Verbindung, des Weiteren seine Erkenntnisse über die Zusammenhänge in der Natur. Der Kurs bündelt auch das Wissen weiterer ExpertInnen.


IM KURS INBEGRIFFEN :  down to earth AUSBILDUNGSHANDBUCH


RAHMENVEREINBARUNGEN


AUSWAHL DER GRUNDTHEMEN DES KURSES

DESIGN

  • Beobachtung
  • Lesen der Landschaft
  • Zonen / Sektoren Planung
  • Kartierung
  • Design Werkzeuge / Prozesse
  • Städtische Permakultur
  • Grundsätze der Permakultur Gestaltung
  • Mustersprache der Natur verstehen lernen

WASSER

  • Schaffung gesunder Wasserkreisläufe in lebenden Systemen
  • Wassersammlung
  • Swales / Teiche / Erdarbeiten
  • Keyline Systeme
  • Erosionsschutz
  • Regenwassersammlung
  • Grau- und Schwarzwasser Systeme

ERDE

  • Bodenstruktur
  • Bodenbiologie
  • Aktiver Humusaufbau
  • Kompostsysteme
  • Mulchschichten
  • Schichtmulchbeete
  • Komposttees / Pflanenzjauchen 
  • Pilze
  • Biokohle

PFLANZEN

  • Bedürfnisse der Pflanzen
  • Pflanzengemeinschaften und Mischkulturen
  • Agroforst Systeme
  • Waldgarten Systeme
  • Pflanzenvermehrung
  • Obstbaum Lebensgemeinschaften
  • Baumpflege: Beschneiden und pflanzen, Sorten wählen
  • Nachhaltige Forstwirtschaft
  • Heilpflanzen
  • Resonanz, Synchronizitäten

TIERE

  • Tiere in Permakultur Systemen
  • Wesensgemässe Bienenhaltung
  • Humane Behandlung von Tieren
  • Wesengemässe Haltung von Kleintieren
  • Ganzheitliche Weidewirtschaft
  • Lebensraum für Wildtiere

KLIMA

  • Klimawandel / Strategien zur Anpassung
  • Mikroklimate
  • Windschutz
  • Trockengebiete
  • Tropen
  • Feuchtgebiete
  • Kaltes Klima

ENERGIE

  • Alternative / erneuerbare Energien
  • Nachwachsende Rohstoffe
  • Aktive / passive Sonnenenergie
  • Wind

NATÜRLICHES BAUEN

  • Bauten in der Permakultur
  • Vertikalgarten Systeme
  • Begrünte Dachflächen

SOZIALE PERMAKULTUR

  • Landgestaltung um soziale Ziele zu unterstützen
  • Urbane Neugestaltung
  • Gruppendynamik
  • Kommunikationswerkzeuge
  • Verwaltungsstrukturen für Gruppen
  • Ökodörfer / Gemeinschaftsdesign
  • Alternative Wirtschaft

GEIST

  • Verbinden mit dem Geist in der Natur
  • Erdung / Zentrierung
  • Wahrnehmen und Arbeiten mit Energie
  • Tägliche Rituale
  • Alchemie: Kreislauf der Elemente, Destillation
  • Aktives Träumen

DIESER KURS GLIEDERT SICH IN 5 AUFBAUENDE MODULE

MODUL I

Das Ausbildungshandbuch wird Dir zwei Wochen vor Kursbeginn zugesandt.
Ebenso werden Dir die Kursinhalt / Lernfilme für das Selbststudium freigeschaltet. 

Einzuplanende Tage für das Selbststudium 2 – 3 Tage.

–>  4. April 19:oo – 21:oo Uhr / ONLINESESSION via zoom / Grundsätze der Permakultur Gestaltung

–>  11. April 19:oo – 21:oo Uhr / ONLINESESSION via zoom / Grundsätze der Permakultur Gestaltung

–>  18. April 19:oo – 21:oo Uhr / ONLINESESSION via zoom / Grundsätze der Permakultur Gestaltung

–>  25. April 19:oo – 21:oo Uhr / ONLINESESSION via zoom / Grundsätze der Permakultur Gestaltung


SOLLTE ES DIR AN EINEM ABEND NICHT MÖGLICH SEIN DABEI ZU SEIN, SO ERHÄLTST DU EINE AUFZEICHNUNG MIT DEM LERNINHALT !!

WENN ES DIR AN EINEM WORKSHOP-TAG NICHT AUSGEHT AM AUENHOF MIT DABEI ZU SEIN, SO KANNST DU DIR DAS WISSEN IM RAHMEN EINES PRAKTIKUM-TAGES ABHOLEN !!


MODUL II

Einzuplanende Tage für das Selbststudium 2 – 3 Tage.

MODUL III

Einzuplanende Tage für das Selbststudium 1 – 2 Tage.

–>  Workshop: live am Auenhof / 11. Mai 1o:15 – 18:oo

MODUL IV

Einzuplanende Tage für das Selbststudium 1 – 2 Tage.

–> Workshop: live am Auenhof / 18. Mai 1o:15 – 18:oo

MODUL V

Einzuplanende Tage für das Selbststudium 1 – 2 Tage.

–> Workshop: live am Auenhof / 25. Mai  1o:15 – 18:oo


FEEDBACK VON KURSTEILNEHMER:INNEN


Lieber Marcus

In der Tat ist es eine sehr turbulente Zeit aktuell. Auch ich möchte mich bei Dir von ganzem Herzen bedanken. Danke für die tiefen Einblicke in die Verbundenheit mit der Natur und das Teilen Deines grossartigen Wissensschatzes. Deine Geschichte, wie Du zum Unterrichten gekommen bist, hat mich tief berührt und ich danke Dir, dass Du den Mut gehabt hast, die down to earth Academy aufzubauen. Der Auenhof ist ein reiner, wundervoller Ort, wo Mensch, Tier und Pflanzen sich einfach wohl fühlen. Das spürt man bereits, wenn man mit dem Zug nach Feldbach fährt 🙂
Ich habe es sehr genossen, Deinen Ausführungen online und live zu lauschen. Dank Deiner Gabe, das Wissen in Geschichten zu verpacken, ist es sehr einfach zu lernen. Und genauso klar und verständlich ist das Ausbildungshandbuch gestaltet. Mehr Zeit würde wohl immer gehen 😉 Danke auch hier für Deine Ermutigung mit dem Wissen, welches wir erworben haben einfach zu starten und auch Fehler zu machen. 

Sabrina

Der Kurs hat mir sehr gefallen und hat mir  viel gebracht, vorallem der praktische Teil bei dir auf dem Hof. Du bist wirklich fachlich äusserst kompetent, wie du unterrichtest ist humorvoll und spannend, du nimmst alle mit ihren Fragen ernst und redest nie von oben herab, du ermunterst zum erforschen und ausprobieren und man spürt du hast auch eine Verbindung zur unsichtbaren Welt und verbindest dich wirklich auch mit deinem Herzen mit Mutter Erde. Es ist wirklich eine so wertvolle wunderbare Arbeit, die du da machst. Zu verbessern wüsste ich gerade nichts, bleib so wie du bist und lass dich von niemandem verunsichern. Noch mal herzlichen Dank!

Fiona


Spannend was dieser Kurs in mir ausgelöst hat und die ganzen Prozesse die in mir stattgefunden haben. Im Austausch mit den anderen war schön zu erfahren, dass dies bei vielen passiert ist. Dies hätte ich so nicht erwartet. 
Ich hoffe ich kann da dran bleiben. Ich spüre, dass ich meine Aufmerksamkeit jetzt auch wieder vermehrt auf meine berufliche Situation wenden muss. Wieder einmal darf ich mich im Vertrauen üben und dass sich alles zur richtigen Zeit entwickeln darf. Und freu mich vorerst auf die bevorstehende Gartensaison und die neuen Inputs und Erfahrungen die warten, erlebt zu werden.

Danke, ich fand die Zeit mit Euch allen sehr bereichernd. Ich fand die Gruppe auch toll und bin dankbar, mir diese Zeit genommen zu haben, um mich mit dem Projekt, dem Platz, auseinander zusetzten. Dankbar für alle die Gespräche die stattgefunden haben und für all die Information die ich bis jetzt zusammen tragen konnte. Viele Fragezeichen habe ich noch, aber was ich wunderbar finde, man soll und darf sich diese Zeit in der Permakultur nehmen und in dieser kurzen Zeit konnte ich doch schon eine schöne Bestandsaufnahme machen. 

Karin


Lieber Marcus

Ich möchte dir nochmals ganz herzlich für all die schönen und inspirierenden Samstage und die tollen, lehrreichen Videos danken. Der Auenhof und du haben bei mir alles auf den Kopf gestellt. Ich hätte es nie für möglich gehalten, dass neben der Musik und Familie etwas so wichtig werden könnte für mich. Permakultur ist wohl nicht mehr wegzudenken aus meinem Leben. 

Ich habe die Samstage geliebt, vor allem, wenn wir gemeinsam Pflanzenkohle hergestellt haben, den Sickergraben gemacht oder die Kompostmiete aufgebaut haben. Ich lerne sehr gerne im «Machen» und «Ausprobieren». Schade ist nur, dass der Kurs einfach viel zu kurz war und ich noch so viel lernen möchte. 

In unserer Gruppe habe ich mich sehr wohl gefühlt. Wir waren eigentlich sehr heterogen, aber da war so viel Wohlwollen, Hilfsbereitschaft, Grosszügigkeit und Freundlichkeit da. Einfach nur genial! 

Ich möchte sehr gerne regelmässig auf dem Auenhof helfen kommen.

Sabine


KURSORT


KURSLEITUNG

Marcus Pan

Permakultur Gestalter / Berater / Lehrer


HONORAR

sfr. 1’700.00

2/3 vom Kurshonorar kommen Projekte der down to earth PERMACULTURE FOUNDATION zugute.

Die down to earth PERMACULTURE FOUNDATION fördert weltweit Permakulturprojekte, die Ökologie, Wirtschaft und Gesellschaft sinnvoll verbinden und dadurch wahre Nachhaltigkeit schaffen.

Die gemeinnützige, unabhängige Stiftung engagiert sich insbesondere für die Etablierung der Permakultur in der Landwirtschaft und fördert die entsprechende Wissensvermittlung.

Die Stiftung „down to earth PERMACULTURE FOUNDATION“ unterstützt Personen und Unternehmen in der Planung und Umsetzung von regenerativen, zukunftsfähigen und stabilen Permakultursystemen.

Mit der Anmeldung bestätigst du, die Rahmenvereinbarungen gelesen und akzeptiert zu haben.


KOST / LOGIS

–> Mittagessen bitte selber mitbringen

DATUM / ORT

  • Beginn

  • Ende

  • Ort

JETZT BUCHEN

Kurs

Kursleiter

Honorar

sfr. 1’700.00

Ort

AUENHOF bei FELDBACH
Gamsten 14
8714 Feldbach


Mit der Anmeldung bestätigst du, die Rahmenvereinbarungen gelesen und akzeptiert zu haben.

Weiterlesen

Permakultur Design Intensiv Kurs am Glück-Hof

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

  • Ausbildungshandbuch

PERMAKULTUR DESIGN KURS

60 Lektionen / 90 Stunden 

VERMITTELT DIE GANZHEITLICHE SICHTWEISE DER PERMAKULTUR

nach dem Curriculum von Bill Mollison & David Homgren

Erlerne in diesem sehr umfangreichen Kurs wie man den Boden heilt und Wasser reinigt, wie man menschliche Systeme entwirft, die Systeme in der Natur nachahmen und ein Minimum an Energie und Rohstoffe verwenden und wahre Fülle und soziale Gerechtigkeit ermöglichen. Erlerne die Landschaft zu lesen, integrierte Systeme zu entwerfen, Wasser zu sammeln. Mache ein Land dürresicher, baue Boden auf, sammle und speichere Kohlenstoff, bereite Kompost, koche Komposttee und stelle Biokohle her. Entdecke die Lösungen für den Klimawandel und die Strategien und dessen Werkzeuge, die du dafür einsetzen kannst. Ebenso beschäftigen wir uns mit sozialer Permakultur: Wie organisieren wir uns, lösen Konflikte, treffen Entscheidungen, wirken effektiv zusammen und unterstützen uns.

Der Lernweg einer tiefen Naturverbindung wird während des Kurses beschritten, um den Menschen im ökologischen Netzwerk der Erde wieder einzubinden. Dabei ist auch die Gemeinschaftsbildung ein wichtiger Bestandteil dieses ökologischen Geflechts, die während des Kurses eine bereichernde Erfahrung für die TeilnehmerInnen sein wird. 

GESTALTUNG ZUKUNFTSFÄHIGER LEBENSRÄUME FÜR MENSCHEN, PFLANZEN & TIERE

Marcus Pan, international tätiger Permakultur Designer & Lehrer vermittelt in diesem Kurs nicht nur seine langjährigen Erfahrungen in der Planung sowie im Aufbau von Permakultur Systemen. Ebenso teilt er sein Wissen über tiefe Naturverbindungen und die Wiederherstellung dieser Verbindung, des Weiteren seine Erkenntnisse über die Zusammenhänge in der Natur. Der Kurs bündelt auch das Wissen weiterer ExpertInnen.


IM KURS INBEGRIFFEN – down to earth AUSBILDUNGSHANDBUCH


AUSWAHL DER GRUNDTHEMEN DES KURSES

 DESIGN

  • Beobachtung
  • Lesen der Landschaft
  • Zonen / Sektoren
  • Kartierung
  • Design-Werkzeuge / Prozesse
  • Städtische Permakultur
  • Mustersprache der Natur verstehen lernen

WASSER

  • Schaffung gesunder Wasserkreisläufe in lebenden Systemen
  • Wassersammlung
  • Swales / Teiche / Erdarbeiten
  • Keyline Systeme
  • Erosionsschutz
  • Regenwassersammlung
  • Grau- und Schwarzwasser Systeme

ERDE

  • Bodenstruktur
  • Bodenbiologie
  • Aktiver Humusaufbau
  • Kompostsysteme
  • Mulchschichten
  • Komposttees / Pflanenzjauchen 
  • Pilze
  • Biokohle

PFLANZEN

  • Bedürfnisse der Pflanzen
  • Pflanzengemeinschaften und Mischkulturen
  • Bodendecker
  • Agroforst Systeme
  • Waldgarten Systeme
  • Pflanzenvermehrung
  • Obstbaum Lebensgemeinschaften
  • Baumpflege: Beschneiden und pflanzen, Sorten wählen
  • Nachhaltige Forstwirtschaft
  • Heilpflanzen der Region
  • Resonanz, Synchronizitäten

TIERE

  • Tiere in Permakultur Systemen
  • Wesensgemässe Bienenhaltung
  • Humane Behandlung von Tieren
  • Geflügel
  • Ganzheitliche Weidewirtschaft
  • Lebensraum für Wildtiere

KLIMA

  • Klimawandel / Strategien zur Anpassung
  • Mikroklimate
  • Windschutz
  • Trockengebiete
  • Tropen
  • Feuchtgebiete
  • Kaltes Klima

ENERGIE

  • Alternative / erneuerbare Energien
  • Aktive / passive Sonnenenergie
  • Wind

NATÜRLICHES BAUEN

  • Vertikalgarten Systeme
  • Begrünte Dachflächen

SOZIALE PERMAKULTUR:

  • Landgestaltung um soziale Ziele zu unterstützen
  • Urbane Neugestaltung
  • Gruppendynamik
  • Kommunikationswerkzeuge
  • Verwaltungsstrukturen für Gruppen
  • Ökodörfer / Gemeinschaftsdesign
  • Alternative Wirtschaft

GEIST

  • Verbinden mit dem Geist in der Natur
  • Erdung / Zentrierung
  • Wahrnehmen und Arbeiten mit Energie
  • Tägliche Rituale
  • Alchemie: Kreislauf der Elemente, Destillation
  • Aktives Träumen

KURSZEITEN

Kursbeginn: Donnerstag 3o. Mai / 1o.oo 
Kursende: Sonntag 9. Juni / 16.oo

Kurstage: 9.3o – 13.oo / 15.oo – 18.oo / 19.3o – ca. 21.oo

Mittagspause: 13.oo – 15.oo
Nachtessen: 18.oo – 19.3o


GLÜCK-HOF / LERN- & DEMONSTRATIONSHOF
der AKADEMIE für PERMAKULTUR GESTALTUNG


KURSORT


KURSLEITUNG

Marcus Pan

Permakultur Gestalter / Berater / Lehrer

Bei Fragen zum Kurs bezüglich Inhalt, Ablauf – Bezahlungsmöglichkeiten – oder weiteren Ausbildungen lass uns gerne telefonieren oder zoomen. Schreib uns eine Nachricht an [email protected] und ich werde mit Dir in Kontakt treten. 


Axl Klausecker

Market-Gardener / Permakultur Gestalter i.A.

Andeas Schärer

Glückskonzepte / Initiant Glück-Hof

HONORAR

sfr. 1’900.00

Das Honorar kann auch in Bar oder in Raten bezahlt werden. 



KOST / LOGIS

Buche bitte direkt unter:
[email protected]


DATUM / ORT

  • BEGINN

    30. Mai 2024

  • ENDE

    9. Juni 2024

  • ORT

JETZT BUCHEN

KURS

KURSLEITER

HONORAR

sfr. 1’900.00

Das Honorar kann auch in Bar oder in Raten bezahlt werden.

ORT

Glück-Hof
Baldegg 5
5400 Baden


Weiterlesen

Permakultur Design Intensiv Kurs am Auenhof

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

  • Ausbildungshandbuch
  • Akademie für Permakultur Gestaltung
  • Heuboden
  • Stube

PERMAKULTUR DESIGN KURS

70 Lektionen / 90 Stunden

VERMITTELT DIE GANZHEITLICHE SICHTWEISE DER PERMAKULTUR

nach dem Curriculum von Bill Mollison & David Holmgren

Erlerne in diesem sehr umfangreichen Kurs wie man den Boden heilt und Wasser reinigt, wie man menschliche Systeme entwirft, die Systeme in der Natur nachahmen und ein Minimum an Energie und Rohstoffe verwenden und wahre Fülle und soziale Gerechtigkeit ermöglichen. Erlerne die Landschaft zu lesen, integrierte Systeme zu entwerfen, Wasser zu sammeln. Mache ein Land dürresicher, baue Boden auf, sammle und speichere Kohlenstoff, bereite Kompost, koche Komposttee und stelle Biokohle her. Entdecke die Lösungen für den Klimawandel und die Strategien und dessen Werkzeuge, die du dafür einsetzen kannst. Ebenso beschäftigen wir uns mit sozialer Permakultur: Wie organisieren wir uns, lösen Konflikte, treffen Entscheidungen, wirken effektiv zusammen und unterstützen uns.

Plane während dem Kurs, Schritt für Schritt, Deinen Permakultur Garten,
und erlerne wie Du hochwertige Nahrung  zur Selbstversorgung kultivieren kannst.

Der Lernweg einer tiefen Naturverbindung wird während des Kurses beschritten, um den Menschen im ökologischen Netzwerk der Erde wieder einzubinden. Dabei ist auch die Gemeinschaftsbildung ein wichtiger Bestandteil dieses ökologischen Geflechts, die während des Kurses eine bereichernde Erfahrung für die TeilnehmerInnen sein wird. 

GESTALTUNG ZUKUNFTSFÄHIGER LEBENSRÄUME FÜR MENSCHEN, PFLANZEN & TIERE

Marcus Pan, international tätiger Permakultur Designer & Lehrer vermittelt in diesem Kurs nicht nur seine langjährigen Erfahrungen in der Planung sowie im Aufbau von Permakultur Systemen. Ebenso teilt er sein Wissen über tiefe Naturverbindungen und die Wiederherstellung dieser Verbindung, des Weiteren seine Erkenntnisse über die Zusammenhänge in der Natur. Der Kurs bündelt auch das Wissen weiterer ExpertInnen.


IM KURS INBEGRIFFEN – down to earth AUSBILDUNGSHANDBUCH


AUSWAHL DER GRUNDTHEMEN DES KURSES

DESIGN

  • Beobachtung
  • Lesen der Landschaft
  • Zonen / Sektoren
  • Kartierung
  • Design Werkzeuge / Prozesse
  • Städtische Permakultur
  • Grundsätze der Permakultur Gestaltung
  • Mustersprache der Natur verstehen lernen

WASSER

  • Schaffung gesunder Wasserkreisläufe in lebenden Systemen
  • Wassersammlung
  • Swales / Teiche / Erdarbeiten
  • Keyline Systeme
  • Erosionsschutz
  • Regenwassersammlung
  • Grau- und Schwarzwasser Systeme

ERDE

  • Bodenstruktur
  • Bodenbiologie
  • Aktiver Humusaufbau
  • Kompostsysteme
  • Mulchschichten
  • Komposttees / Pflanenzjauchen 
  • Pilze
  • Biokohle

PFLANZEN

  • Bedürfnisse der Pflanzen
  • Pflanzengemeinschaften und Mischkulturen
  • Agroforst Systeme
  • Waldgarten Systeme
  • Pflanzenvermehrung
  • Obstbaum Lebensgemeinschaften
  • Baumpflege: Beschneiden und pflanzen, Sorten wählen
  • Nachhaltige Forstwirtschaft
  • Heilpflanzen
  • Resonanz, Synchronizitäten

TIERE

  • Tiere in Permakultur Systemen
  • Wesensgemässe Bienenhaltung
  • Humane Behandlung von Tieren
  • Wesengemässe Haltung von Kleintieren
  • Ganzheitliche Weidewirtschaft
  • Lebensraum für Wildtiere

KLIMA

  • Klimawandel / Strategien zur Anpassung
  • Mikroklimate
  • Windschutz
  • Trockengebiete
  • Tropen
  • Feuchtgebiete
  • Kaltes Klima

ENERGIE

  • Alternative / erneuerbare Energien
  • Aktive / passive Sonnenenergie
  • Wind

NATÜRLICHES BAUEN

  • Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen
  • Vertikalgarten Systeme
  • Begrünte Dachflächen

SOZIALE PERMAKULTUR

  • Landgestaltung um soziale Ziele zu unterstützen
  • Urbane Neugestaltung
  • Gruppendynamik
  • Kommunikationswerkzeuge
  • Verwaltungsstrukturen für Gruppen
  • Ökodörfer / Gemeinschaftsdesign
  • Alternative Wirtschaft

GEIST

  • Verbinden mit dem Geist in der Natur
  • Erdung / Zentrierung
  • Wahrnehmen und Arbeiten mit Energie
  • Tägliche Rituale
  • Alchemie: Kreislauf der Elemente, Destillation
  • Aktives Träumen

KURSZEITEN

Kursbeginn: Donnerstag 25. Juli / 1o.15
Kursende: Dienstag 5. August / 16.oo

Kurstage: 9.3o – 13.oo / 15.oo – 18.oo / 19.3o – ca. 21.oo

Mittagspause: 13.oo – 15.oo
Nachtessen: 18.oo – 19.3o


FEEDBACK VON KURSTEILNEHMER:INNEN


Lieber Marcus
Intensiv Kurs ist die richtige Bezeichnung .. es war intensiv auf vielen Ebenen .. 
Du hast eine wunderbare Art die Idee und Philosophie der Permakultur weiterzugeben. Ich durfte vieles mitnehmen und lernen und versuche so viel wie möglich umzusetzen. Rückblickend sind vielleicht die anden ‚Zonen‘ etwas zu kurz gekommen, und doch startet ja eigentlich jede Vision und Idee in der Zone 00. Somit sollte diese auch gepflegt und bepflanzt werden. 
Der Auenhof, die Prinzipen der Permakultur und Du – das ganze Päckli – haben etwas in mir geweckt und ich würde gerne weiter in die Permakultur eintauchen. Einiges habe ich noch nicht verstanden und es gibt noch vieles zu lernen. Annina


Besonders cool fand ich die ausführlichen Theorien, die Möglichkeiten Fragen zu stellen, die Demos draussen, die Führungen im Garten, den Besuch von Adrian Rudi und der Zugang zu all den Büchern. Der Ort, das Essen und die Dschungeldusche sind auch highlights für mich gewesen.
Der Tagesstruktur fand ich angepasst. Ich war überrascht, dass wir so viel in der Zone 00 gelandet sind und es war nicht unbedingt was ich gesucht hatte. Die Präsentationen der Teilnehmer waren in diesem Sinn eher exotisch. Es liegt aber nicht am Kurs sondern an die Gruppe und es waren doch sehr schönen Begegnungen und Berührungen. Ich denke es war stimmig es so zu nehmen wie es war und geniessen ohne gross nachzudenken. Zusammengefasst eine tolle Zeit und eine sehr gute Erfahrung. Nochmals Danke für die Inspiration und alles Gute! Nicolas


Ich bin mit einer sehr positiven, aufgeladenen Einstellung und voller Tatendrang aus dem Kurs gegangen – danke dafür! Die übermittelten Informationen fand ich sehr passend. Die Pausen etc. waren auch perfekt und die Sprechgeschwindigkeit ideal. Dein Humor hat es immer wieder aufgelockert. Man hat dir wirklich gerne zugehört. Illenia

Es war wirklich ein sehr berührender, tiefgreifender Kurs. Permakultur ist ein Begriff aber sein Wirkungsfeld ist unendlich weitläufig und du hast es geschafft uns auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen. Die Zone 00, von wo aus alles andere entspringt. Deine natürliche Art zu sein, so wie du bist, hatte einen ganz entscheidenden Einfluss auf uns! Danke, dass ich dabei sein durfte!
Sandro 

Lieber Marcus

Ich meine, Dein Tun ist nicht von dieser Welt wegzudenken. Gut gibt es Dich, so wie Du bist. Du leuchtest. Dein Charisma reicht eigentlich schon, Du brauchst Dich einfach hinzustellen. Genialer Geschichtenerzähler. Du machst den Inhalt spannend und voller Kraft.

Der Hof, Du, der Kurs, das Draussen und Zusammen sein,   haben in mir sehr viel ausgelöst. Ich kann es gar nicht so richtig begreifen, bin am spüren und beobachten..und bin einfach froh, das sich in meinem Leben etwas bewegt. Priska

AUENHOF bei FELDBACH / LERN- & DEMONSTRATIONSHOF
der AKADEMIE für PERMAKULTUR GESTALTUNG


Bitte beachtet, dass das Navi oder andere Routenplaner den Weg zum Auenhof oftmals nicht anzeigen !!

Wir bitten euch, den folgenden Anfahrtsplan zu nutzen !!


KURSORT


KURSLEITUNG

Marcus Pan

Permakultur Gestalter / Berater / Lehrer

Bei Fragen zum Kurs bezüglich Inhalt, Ablauf – Bezahlungsmöglichkeiten – oder weiteren Ausbildungen lass uns gerne telefonieren oder zoomen. Schreib uns eine Nachricht an [email protected] und ich werde mit Dir in Kontakt treten. 


Tilla Künzli

Sensibilisierung für nachhaltige Entwicklung
Soziale Permakultur Lehrerin

Lorenz Rieger

Umweltingenieur und Co-Founder von ​EDAPRO

Adrian Rubi

Landwirt und Co-Founder von ​EDAPRO

Anina Gmür

Permakultur Lehrerin, Naturpädagogin, Landwirtin

HONORAR

sfr. 1’900.00

Das Honorar kann auch in Bar oder in Raten bezahlt werden. 


2/3 vom Kurshonorar kommen Projekte der down to earth PERMACULTURE FOUNDATION zugute.

Die down to earth PERMACULTURE FOUNDATION fördert weltweit Permakulturprojekte, die Ökologie, Wirtschaft und Gesellschaft sinnvoll verbinden und dadurch wahre Nachhaltigkeit schaffen.

Die gemeinnützige, unabhängige Stiftung engagiert sich insbesondere für die Etablierung der Permakultur in der Landwirtschaft und fördert die entsprechende Wissensvermittlung.

Die Stiftung „down to earth PERMACULTURE FOUNDATION“ unterstützt Personen und Unternehmen in der Planung und Umsetzung von regenerativen, zukunftsfähigen und stabilen Permakultursystemen.


KOST / LOGIS

–> vegetarische Mahlzeiten
–> Unterkunft im stilvoll eingerichteten Heuboden 
–> eigenem Camper oder Zelt

DATUM / ORT

  • BEGINN

    25. Juli 2024

  • ENDE

    5. August 2024

  • Ort

JETZT BUCHEN

KURS

KURSLEITER

HONORAR

sfr. 1’900.00

Das Honorar kann auch in Bar oder in Raten bezahlt werden. 

ORT

Permakultur Auenhof bei Feldbach
Gamsten 14
8714 Feldbach

ÜBERNACHTUNG

VERPFLEGUNG


Weiterlesen